Castillo Alcazar

Das 4-Sterne Burghotel Castillo Alcazar erinnert schon von außen an eine mittelalterliche Burg. Im Inneren wurde der Stil entsprechend weiter fortgeführt. Trotz der Thematik überzeugen die Zimmer mit moderner Ausstattung und ansprechendem Ambiente, sowie mit viel Komfort und liebevoller Einrichtung.

Die Übernachtungsgäste können zwischen sechs verschiedenen Kategorien wählen, angefangen beim Standardzimmer, bis hin zur Präsidentensuite ist alles dabei. Ob nur zu zweit, als Familie oder mit Freunden unterwegs – für jede Gruppe findet sich die passende Unterkunft.

Natürlich gibt es auch im Castillo Alcazar einiges an Wellness-Behandlungen auszuprobieren. Ergänzt wird das Freizeitangebot durch mehrere Sportkurse, wie etwa Zumba oder Aerobic, sowie zahlreiche Sportgeräte, um sich auszupowern.

Auf die Kids wartet in der Sommersaison zudem ein tolles Highllight: das Wasserdorf, oder auch „Pueblo del Agua“ genannt lädt zum fröhlich-nassen Toben ein. Ob wasserspeiende Walfische oder aber der riesige Wasserkletterturm samt Rutsche – hier kommt so schnell sicherlich keine Langeweile auf.

Wer sich am Abend bei leckeren Speisen oder Getränke etwas zurücklehnen und entspannen möchte, kann dieses beispielsweise im hoteleigenen Restaurants „Castillo“. Die rustikal authentische Einrichtung lässt mittelalterlichen Charme im Gastraum aufkommen. Serviert wird nach üblicher Roditio-Tradition – das köstliche Fleisch wird von den „Cortadores“ direkt am Tisch von den gewaltigen Spießen herunter geschnitten – allein das ist schon ein Erlebnis für sich. Die brasilianische Küche überzeugt mit saftig zarten Fleischspezialitäten.  Von der Bar „Buena Vista Club“ aus, welche sich im neunten Geschoss des Hotels befindet, kann man ein hervorragendes Panorama auf den Europa-Park genießen. Die Bar verfügt zudem über eine große Dachterrasse, eine Galerie mit offenem Kamin sowie über eine Bibliothek.

Foto: Castillo Alcazar und El Andaluz © Europa-Park