Aquatica™

Aquatica ist einer der beliebtesten und zugleich größten Wasserparks in ganz Orlando. Neben dem SeaWorld Orlando und dem Park Discovery Cove gehört Aquatica der SeaWorld-Gruppe in Orlando an. Über 36 Rutschen, lange weiße Sandstrände, riesige Wellenbäder und erlebnisreiche Strömungskanäle machen Aquatica zu einem perfekten Ausflugsziel für die gesamte Familie.

Der ganzjährig geöffnete Wasserpark bietet sowohl genügend Orte zum Entspannen wie beispielsweise eine private Strandhütte aber gleichermaßen auch zahlreiche Attraktionen, die bei den Badegästen mit Sicherheit für jede Menge Nervenkitzel sorgen werden. Eines der Highlights gleich vorweg: Hartgesottene können sich im Aquatica der großen Herausforderung widmen und ihren Mut unter Beweis stellen, denn hier wartet die längste Freifallrutsche der Welt mit gleich vier Variationen – „Ihu’s Breakaway Fall!“.

 Neben Entspannung und Abenteuer gibt es im Aquatica Orlando selbstverständlich auch passende Angebote für das leibliche Wohl der Parkbesucher. So finden sich hier verschiedene Snack-Stationen oder auch Restaurants mit fantastischen All-You-Can-Eat-Buffet sowie mit leckerem Gegrilltem. Außerdem kann man ein Familien-Picknick buchen. Nun wollen wir Euch aber nicht länger zappeln lassen und Euch etwas zu den Attraktionen im Park erzählen.

Der Großteil der Attraktionen besteht aus einem breitem Angebot an Rutschen der unterschiedlichsten Art. Mit der „Dolphin Plunge“ rutsch man zuerst steil abwärts in die Tiefe, am Ende der Strecke führt die Rutsche durch eine Plexiglas-Röhre, welche sich inmitten eines Delphinbeckens befindet. So kann man den schwarz-weißen Delphinen in einem völlig neuen Blickwinkel begegnen. Das Delphinbecken ist eines der beiden Tiergehege im Aquatica Orlando. Das andere nennt sich „Fish Grotto“ und beheimatet unzählige Buntbarsche. Wer sich mit anderen Badegästen lieber ein Rennen – oder eher ein Wettrutschen – liefern möchte, ist bei dem „Traumata Racer“ genau richtig. Auf acht parallel verlaufenden Wellenrutschen gleitet man Rutschmatten liegend nebeneinander ins warme Wasser. Mittels Zeitmessung wird ganz einfach ermittelt, wer der schnellste unter den Wettkämpfern war.

Weitere Rutschen sind mitunter der „Hoo Hoo Run“, in dem man in einem Raftingboot auf gerader und ziemlich steiler Strecke eine sehr hohe Geschwindigkeit erreicht, bei „Walhalla Wave“ – ebenfalls mit Raftingbooten – führt der Weg durch stockdustere Rutschenabschnitte und hinter „Tassie’s Twister“ verbirgt sich, wie der Name schon erahnen lässt, eine Trichterrutsche, welche sowohl mit einfachen, als auch mit Doppelreifen bezwungen werden kann. Möchte man vom vielen rutschen erstmal eine Pause machen, so genießt man einfach den Wellengang in den beiden Becken „Cutback Cove“ oder „Big Surf Shores“. Zahlreiche Spielgelegenheiten hingegen, bietet der Wasserspielplatz „Kata’s Cookaburra Cove“. Wobei dieser eher für kleine Parkbesucher geeignet ist, lockt „Walkabout Waters“ mit riesigen Wasserspaß für Jung und Alt. Hierbei handelt es sich um eine Art Erlebnishaus mit etlichen Wasserkanonen, Fontänen und Co.

Der Wasserpark Aquatica Florida wurde im März 2008 eröffnet und bietet auf einer Gesamtfläche von etwa 20 Hektar jede Menge an Angeboten bereit um einen unverwechselbaren Tag zu erleben. Die Anzahl der Rutschen wird im kommenden Jahr nochmals zunehmen, denn im Frühjahr 2018 soll „Ray Rush“ eröffnet werden. Die Rafting-Rutsche wird etwa 18 Meter hoch sein und drei verschiedene Wasser-Erlebnisse versprechen. Zuallererst rutscht man mit stolzen 36 km/h (mittels Hochdruck-Wasserstrahl) den ersten Abschnitt entlang, woraufhin man sich in einer riesigen dursichtigen Wasserkugel wiederfindet. Nachfolgend führt die Strecke durch eine geschlossene Röhre woraufhin man in eine offene Halfpipe geleitet wird, in der man samt den Schlauchbooten einige Male hin und her rutscht und letztendlich dann im großen Becken landet.

 

Bild: „Ray Rush“ – NEU 2018 im Aquatica Orlando © SeaWorld Parks & Entertainment