Zoo Duisburg: Tierisches Programm in den Herbstferien

(starparks) Zoo Duisburg: Tierisches Programm in den Herbstferien. Halloween-Wochenende, Zooführungen und Bastelevents.

In den Herbstferien kommt im Zoo Duisburg keine Langeweile auf. Das Team der Zoobegleiter hat ein buntes Programm für alle Kinder auf die Beine gestellt. Erstmals wird es auch ein Halloween-Wochenende für Kinder geben.

Ob Tiermaske, Origamiblume oder Glitzerarmband – unter fachkundiger Anleitung kann jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag zwischen 11.00 und 16.00 Uhr ein eigenes Zooandenken gebastelt werden. Der Bastelstand befindet sich im Evonik-Zoolabor, direkt hinter der Anlage der Sibirischen Tiger.

Tiger, Giraffe oder doch lieber ein Löwe? Beim Tiergesichterschminken am 14. und 21. Oktober 2018 schlüpfen die kleinen Zoofreunde in die Rolle ihrer Lieblingstiere. Die Aktion findet jeweils von 11.00 – 17.00 Uhr in der Sparkassen-Erlebniswelt statt.

Wie schwer ist ein Elefant, was frisst ein Riesenotter und wie lange schlafen Koalas? Im Rahmen der 1,5-stündigen Kinderzooführungen beantworten die Zoobegleiter alle Fragen rund um die tierischen Zoobewohner. Treffpunkt am 19. und 26. Oktober 2018 ist der Haupteingang. Los geht es jeweils um 12.00 und 14.00 Uhr.

Am Halloween-Wochenende kommen kleine Gruselfreunde auf ihre Kosten. Bei Augapfel-Eierlauf, Hexenhut-Ringwurf, Mumienkegeln und Gruselgesichter-Schminken kommt garantiert keine Langeweile auf. Die kindgerechten Mitmach-Aktionen finden am 27. und 28. Oktober zwischen 13.00 und 17.30 Uhr statt.

Quelle: Pressemitteilung Zoo Duisburg 09.10.2018
Bildquelle: Zoo Duisburg

Das könnte dir auch gefallen
Bemerkungen
Lädt