Einladung zur Taufe des Robbenbabys am 28. September

Wie soll das kleine Robbenmädchen heißen?

(starparks) Einladung zur Taufe des Robbenbabys am 28. September. Wie soll das kleine Robbenmädchen heißen? Das Geheimnis wird am Freitag gelüftet.

Nachwuchsfreude bei den Seehunden

Nach zwei Jahren gab es wieder Grund zur Freude im Seehund-Revier. Am 5. August brachte Seehundweibchen Lilly ihr fünftes Jungtier, ein Mädchen, zur Welt. Die Kleine wog bei ihrer Geburt knappe zehn Kilogramm. Sie ist wohlauf, wächst und gedeiht prächtig. Papa ist der 17-jährige Gizmo, der mit seinen Robbendamen Lilly, Hanja und Susanne im Rostocker Zoo lebt.

Am Freitag, dem 28. September, werden Vorstandsmitglied Karsten Pannwitt von der OstseeSparkasse Rostock (OSPA), Zookuratorin Antje Zimmermann und der Namensgeber das Robbenbaby taufen. Die OSPA hatte öffentlich dazu aufgerufen, einen passenden Namen für das Robbenmädchen zu finden. Mehr als200 Vorschläge wurden eingereicht und nun soll das Geheimnis gelüftet werden. Interessierte Zoobesucher und die Medienvertreter sind dazu recht herzlich eingeladen.

Robbenbabytaufe im Rostocker Zoo

Freitag, 28. September 2018,
um 11.15 Uhr
Treffpunkt bei den Seehunden, über Zoo-Eingang Barnstorfer Ring.

Die OstseeSparkasse Rostock gehört zu den wichtigsten Förderern des Zoos und unterstützt seit vielen Jahren in vielfältiger Form den Rostocker Zoo, unter anderem als Premiumpartner der Gemeinschaft „Natur- und Artenschutz“, aber auch bei der Klassik-Nacht, bei Tierpatenschaften oder beim DARWINEUM. Seehund Flossi und in seiner Nachfolger Gizmo ist bereits seit 1994 Patenkind der OSPA.

Über Zoo Rostock

Der Rostocker Zoo gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen Norddeutschlands. 2015 wurde er in seiner Kategorie (bis 1 Millionen Besucher) zum besten Zoo Europas gewählt. Besonders gute Noten gab es für die Qualität der Tierhäuser und Gehege, für seine grüne Landschaft und Vegetation, das einzigartige zoologisch-botanische Ambiente sowie für die vielfältigen Bildungsangebote. Zudem wurde der Zoo mehrfach mit dem Gütesiegel „Familienfreundliche Einrichtung“ ausgezeichnet. An unseren Erfahrungsstationen und auf den Spielplätzen haben kleine und größere Besucher die Gelegenheit, sich auszuprobieren und auszutoben. Jede Menge Veranstaltungshighlights, öffentliche Schaufütterungen und tierische Erlebnisse runden das Angebot für die ganze Familie ab.

Im Zoo Rostock gehen Sie auf Entdeckungsreise, begegnen exotischen Tieren und bewundern botanische Schätze. Im größten Zoo an der deutschen Ostseeküste verbringen Sie zu jeder Jahreszeit einen erlebnisreichen Tag. Gleichermaßen lädt die einmalige Parklandschaft zum Entspannen und Erholen ein.

Quelle: Pressemitteilung Zoo Rostock vom 25.09.2018.
Bildquelle Foto: Carina Braun/Zoo Rostock

Das könnte dir auch gefallen
Bemerkungen
Lädt