Toverland präsentiert Making-Of-Serie zum neuen Themenbereich

Der niederländische Freizeitpark Toverland steht kurz vor der größten Erweiterung seiner Geschichte. Gemeinsam mit dem neuen Eingangsbereich, welcher künftig “Port Laguna” genannt wird um dem neuen Themenbereich “Avalon” vergrößert sich der Park um das Anderthalbfache seiner bisherigen Fläche. Ab dem 13. April können die Fans des Parks nun einen Blick hinter die Kulissen wagen und die Entstehung von Port Laguna und avalon Stück für Stück miterleben.

Die angekündigte Making-Of-Serie soll aus insgesamt acht Folgen bestehen und jeweils freitags im zwei Wochen Takt auf dem YouTube-Channel des Freizeitparks zu sehen sein. Die erste Folge wird wie erwähnt am Freitag, den 13. April veröffentlicht. In den Episoden können die Zuschauer sich einen Eindruck darüber verschaffen, welch große Arbeit und Planung hinter der Realisierung einer solch enormen Erweiterung steckt. Thema werden vor allem sämtliche Aspekte der Konstruktion – angefangen bei der Planung bis hin zur Ausführung – sein. Die Eröffnung der Erweiterung am 7. Juli wird dann nachträglich in der achten und somit letzten Episode der Making-Of-Serie thematisiert.

Erster Teaser zum Making-Of veröffentlicht

Bereits heute veröffentlichte der freizeitpark Toverland einen ersten Teaser zu der geplanten Making-Of-Serie. Hierbei können die Zuschauer unter anderem einen ersten Blick auf die Baustelle werfen, und zwar aus der Vogelperspektive. Im Video erklärt die Parkdirektorin, Caroline Kortrooms, außerdem, dass die Erweiterung eine Investition von rund 35 Millionen Euro bedeutet. Die komplette erste Folge, welche am 13. April veröffentlicht wird, befasst sich fokussiert mit der Anfangsphase von Avalon und Port Laguna.

Das könnte dir auch gefallen
Bemerkungen
Lädt