Niederländischer Zoo eröffnet Achterbahn

Vom Zoo zum Freizeitpark? Der Tierpark in Emmen lockt ab Frühjahr 2018 mit einer neuen Großattraktion.

 Der Wildlands Zoo im niederländischen Emmen hält für seine Besucher eine großartige Kombination bereit – Tierpark und Freizeitpark in einem. Der ursprüngliche Tierpark (damals Noorder Dierenpark Emmen“) wurde bereits 1935 eröffnet. Mittlerweile zählt der Park zu einer der beliebtesten Attraktionen des Landes. Nur wenige Jahre nach dem Besitzerwechsel um 1995 erfolgte eine erste große Erweiterung, wobei unter anderem eine begehbare Pinguinanlage entstanden ist. Der Park so wie man ihn in dieser Zeit kennt, wurde erst 2016 neu eingeweiht. Seither trägt er den Namen „Wildlands – Adventure Zoo Emmen“. Heute ist der Park in die drei Themenbereiche Nortica, Serenga und Jungola unterteilt in denen sich die verschiedensten Tiergehege befinden.

Neben den zahlreichen Tieren werden aber auch immer mehr die Attraktionen und Fahrgeschäfte in dem Zoo zu echten Publikumsmagneten. Während sich die einen den ursprünglichen Park zurücksehnen, freuen sich viele andere wiederum auf die vielen neuen, gebotenen Erlebnisse.

Der Wildlands Zoo fast das gesamte Jahr über geöffnet (Ausnahme bilden lediglich Silvester und Neujahr) und lädt seine Besucher in die verschiedensten Naturgebiete ein. Im Themenbereich Jungola (Dschungel) finden sich neben Schlangen, Alligatoren und Elefanten außerdem auch neugierige Affen oder auch die ein oder andere Vogelspinne. Neben Seilbrücken und Klettertürmen, bietet auch die gemütliche Rundfahrt auf dem künstlich angelegten Fluss abenteuerliche Erlebnisse.

Im Bereich Serenga (Savanne) kommt echtes Afrika-Feeling auf. Ob Giraffen, Zebras oder Paviane und majestätische Löwen, Nilpferde, Wallabys und Erdmännchen – die Liste der Tierarten, welche sich hier entdecken lassen ist lang. Darüber hinaus kann man sich hier auf eine Safari-Bustour begeben, im Streichelzoo vorbeischauen oder aber sein Glück in der Goldmine auf die Probe stellen.

Auch in der Polarwelt Nortica können wieder Tiere beobachtet werden, darunter unter anderem Pinguine und Eisbären. Auf die Parkbesucher wartet hier außerdem ein spannendes 4D-Erlebnis. In jedem der einzelnen Themenbereiche finden darüber hinaus zudem noch tägliche Shows statt.

Ab Frühling 2018 soll eine weitere Attraktion eröffnet werden; ein richtiges Highlight – eine Achterbahn, genauer gesagt einen Doppel-Bumerang Coaster des Herstellers Vekoma. Der Aufbau ist bereits in vollem Gange, schließlich ist es bis zur Eröffnung nicht mehr lang. Ein exaktes Datum wurde seitens des Parks allerdings noch nicht genannt, genauso wenig auch der Name der neuen Attraktion. Die neue Achterbahn, welche neben dem Bereich Serenga errichtet wird, soll im Stil eines Kohlebergwerks gestaltet werden, wie das holländische Freizeitmagazin Looopings.nl berichtet. Eine Besonderheit der Bahn stellt der parallele Verlauf zweier Schienenstrecken dar, wodurch Duelle unter den Achterbahnzügen wohl nicht ausbleiben werden. Zwar nicht in der Duell-Variante, aber ebenfalls ein Family-Boomerang Coaster von Vekoma, befindet sich seit 2016 auch in der neuen Themenwelt Klugheim, im Phantasialand. (RE)

Das könnte dir auch gefallen
Bemerkungen
Lädt