Rochenbabies halten Aquaristenteam auf Trab

sealifeTiefe Augenringe und Dauermüdigkeit sind oft untrügliche Zeichen dafür, dass Nachwuchs ins Haus eingezogen ist. Doch den Aquaristen des Sea Life Timmendorf sieht man den Trubel nicht an, den ihre gleich 20 kleinen Rochenbabies machen. Sie sind wie das Publikum verzaubert von den goldigen Miniaturausgaben.

Fünf Monate lang wurden die 20 Mini-Rochen von den Aquaristen des Sea Life Timmendorfer Strand fürsorglich betreut und aufgepäppelt. „Damit die Kleinen schnell groß und kräftig werden, haben wir sie mehrmals täglich gefüttert und mit extra Vitaminen versorgt“, erklärt Jens Hirzig, Chefaquarist des Großaquariums.
Doch nun ist es endlich soweit: Der vielfache Nachwuchs der sanft gleitenden Meeresbewohner ist stark genug, um sich selbst im Becken zurechtzufinden. Somit stand am 6. Oktober 2010 der Umzug von der Aufzuchtstation in ihr „Kinderzimmer“ an. Kaum angekommen erkunden die Kleinen auch schon ihr neues Reich und schweben durchs Becken, welches zur Begrüßung farbenfroh mit Kinderspielzeug geschmückt ist.
General Managerin Verena Fink von Rabenhorst ist besonders stolz auf den Zuwachs: „Die neuen Tiere sind Vertreter der Nordsee und zeigen, wie schön und schützenswert auch die heimische Unterwasserwelt ist. Das Becken als Kinderstube einzurichten, hat uns natürlich besonders Spaß gemacht,“ gibt sie vergnügt zu.
Besucher können täglich ab 10.00 Uhr die kleinen Aquarienstars in ihrem Kinderzimmer bewundern und ihnen beim Wachsen und Spielen zusehen.

Im Laufe des Jahres rechnet das Sea Life Timmendorfer Strand noch mit weiterem Nachwuchs. Wer keine Geburt verpassen möchte, hat die Möglichkeit mit der Jahreskarte an 364 Tagen deutschlandweit in die faszinierende Unterwasserwelt der acht Sea Life-Standorte abzutauchen. Der Preis für die SEA LIFE Jahreskarte beträgt für Erwachsene 27,95 EUR und für Kinder von 3 bis 14 Jahren 19,95 EUR

 

Quelle: http://www.sealife.de/

Das könnte dir auch gefallen
Bemerkungen
Lädt