Jubiläumsfeier im Technikmuseum Speyer

Technik Museum Speyer feiert 25 Jahre Deutsche Raumfahrt Mission Spacelab D-2 

Missionspräsentation und Talkrunde mit 6 Astronauten am 1. Mai 2018 in Europas größter Raumfahrtausstellung „Apollo and Beyond“

Speyer. Mondstein, Raumfähre, Sojus Landekapsel oder Raumanzug. Dies sind nur einige der etwa 600 Ausstellungsstücke die in Europas größter Raumfahrtausstellung „Apollo and Beyond“ im Technik Museum Speyer zu sehen sind. Seit fast 10 Jahren ist das Museum Anlaufstelle für Raumfahrtbegeisterte, aber auch für Astronauten oder Kosmonauten wie u. a. Alexander Gerst oder Buzz Aldrin.

Crew – Bildquelle: Technikmuseum Speyer

Neben der umfangreichen Sammlung zur bemannten Raumfahrt können Besucher bei Vorträgen oder Talkrunden den Weltraum regelrecht selbst erleben. Diese speziellen Veranstaltungen finden mehrmals jährlich statt, so dass bereits über 40 Raumfahrer das Museum besuchten. Zum 25. Jubiläum der Mission STS-55 / Spacelab D-2 reisen 6 Mitglieder der Besatzung nach Speyer und berichten am 1. Mai 2018 über die Mission und ihre Erlebnisse im Weltall.

Zu Gast sind die deutschen Astronauten Hans Schlegel und Ulrich Walter sowie die US Astronauten Tom Henricks, Jerry Ross, Charles Precourt und Bernard Harris. Die Präsentation mit anschließender Talkrunde beginnt um 15.00 Uhr und findet in der Raumfahrthalle des Museums statt.

Es stehen begrenzt Sitzplätze zur freien Verfügung. Das Programm ist im regulären Eintritt enthalten und endet voraussichtlich gegen 17.30 Uhr.

Weitere Informationen zur Jubiläumsveranstaltung 25 Jahre Spacelab D-2 gibt es unter www.technik-museum.de/D-2.

(PM)

Das könnte dir auch gefallen
Bemerkungen
Lädt