Universal Orlando Resort

Das Universal Orlando Resort besteht aus drei einzigartigen Themenparks, welche allesamt zu den weltweit meistbesuchten Vergnügungsparks weltweit zählen. Zum Resort zählen die „Universal Studios Florida“, „Universal’s Islands of Adventure“ sowie seit Mai 2017 auch der Wasserpark „Volcano Bay“.

 

Universal Studios Florida

Der Themenpark wurde im Sommer 1990 eröffnet und bezieht sich thematisch auf die Film- und Unterhaltungsindustrie. Getreu dem Motto „Ride the Movies“ sollen die Besucher die berühmten Filmklassiker am eigenen Leib erfahren können. Die zahlreichen Attraktionen, darunter Achterbahnen, Karussells, Live-Shows, Themenfahrten und Filmtheater, tragen somit Namen wie etwa „Hogwarts Express“, „Men in Black: Alien Attack“, „ET Adventure“, „Jaws“ oder auch „Shrek 4D“ und „Revenge oft he Mummy – The Ride“.

Universal Studios Florida verfügt über sieben Themenbereiche: Production Central, New York, Weltausstellung, San Francisco, Die Zauberwelt von Harry Potter – London (Winkelgasse), Hollywood und Woody Woodpecker’s Kidzone. Neben sämtlichen Attraktionen und Fahrgeschäften finden sich natürlich auch passende Restaurants sowie jede Menge Merchandise-Shops. Auch heute noch dient der Themenpark als Produktionsstätte für die verschiedensten Serien, Filme, Musikvideos oder auch Werbespots. Er gilt als das größte außerhalb Hollywood arbeitende Filmstudio.

 

Universal’s Islands of Adventure

Die Eröffnung des Themenparks „Islands of Adventure“ fand im Mai 1999 statt – seither gilt er als einer der modernsten Erlebnisparks der Welt. Er verfügt über sieben spektakuläre Abenteuerinseln, die es zu entdecken gilt: Marvel Super Hero Island, Jurassic Park, Seuss Landing, The Wizarding World of Harry Potter, Port of Entry, Toon Lagoon sowie The Lost Continent und seit 2016 auch Skull Island.

Gemeinsam mit der Erweiterung um Universal’s Islands of Adventure wurde auch der Universal CityWalk eröffnet – ein Unterhaltungszentrum der Extraklasse, welcher nicht nur die Verbindung zwischen den Parks darstellt, sondern den Besuchern jede Menge an Angeboten liefert. Ob Shopping, Essen, Events, Freizeitattraktionen – ein rundum gelungener Unterhaltungsbereich, welcher zudem in faszinierendem architektonischem Stil daherkommt.

 

Volcano Bay

Seit diesem Jahr verfügt das Universal Orlando Resort über einen weiteren Themenpark – der Wasserpark „Volcano Bay“ wurde erst im Mai 2017 offiziell eingeweiht. Angekündigt wurde die Erweiterung bereits vor etwa zwei Jahren, wobei eine Kombination aus spannenden Attraktionen und ausreichend Platz für Erholung versprochen wurde. Das etwa 113.000 qm große Tropenparadies sorgt mit zahlreichen Wasserrutschen, Ruheflächen und verschiedenen Becken für jede Menge Abwechslung. Ein besonderer Hingucker ist vor allem der 60 m hohe Vulkan „Krakatau“ in dessen Inneren sich eine wilde Wasserfahrt befindet. Weitere Attraktionen im Park sind mitunter diverse Raftingrutschen, Wasserrutschen mit Freefall-Element zu Beginn, ein Wasserspielplatz, ein großes Wellenbad sowie verschiedene Strömungskanäle. Insgesamt zählt der Park über 18 Wasserattraktionen.

Das könnte dir auch gefallen
Bemerkungen
Lädt