Bayern-Park

Eintauchen in die paradiesische Erlebniswelt des Bayern Parks

Ein Park, der sowohl die Kleinen, als auch die Großen willkommen heißt und ein umfangreiches Angebot für alle Altersklassen hat-das ist der Bayern Park. Der Freizeitpark, der sich in Fellbach, Reisbach befindet bietet auf einer großen Fläche von 400.000 m² etwa 80 Attraktionen.

 

Vom Wildpark zum modernen Vergnügungspark

Bereits seit 1978 ist der Park in Betrieb, damals noch unter dem Namen „Vilstaler Wildpark“. Im Jahr 1990 fand ein großer Ausbau zum Freizeitpark statt und das Gelände wurde Bayern Park getauft. Schritt für Schritt eröffneten im Laufe der Jahre eine Sommerrodelbahn und die längste Wildwasser-Rafting Anlage Deutschlands. Mittlerweile begeistert der Bayern Park mit Free-Fall-Towern, Live-Shows wie die spannende Piratenshows und vielen weiteren Attraktionen.

 

Attraktionen für die ganze Familie

Im Bayern Park kann man von Nervenkitzel, über Spiel und Spaß oder dem Beobachten zahlreicher Tiere alles erleben. Wer auf der Suche nach Action ist, kann seine Abenteuer-Lust auf der rasenden Achterbahn, der Wildwasserbahn oder einer 600 Meter langen Rodelbahn stillen. Kleine Regenpausen lassen sich in der Indoorhalle Burg Fellbach überbrücken, die allein schon durch ihre Fassade, die an ein mittelalterliches Schloss erinnert, ein Blickfang ist. Spiel und Spaß bieten verschiedene Eisenbahnen wie die Zwergerl- oder die Schildrkrötenbahn, Tretcars oder eine Rundbootfahrt in offenen Gondeln, die durch eine geheimnisvolle Grotte führt. Senioren finden in dem Nachbau eines traditionellen Bauernhauses oder in einer kleinen Barockkirche eine Oase der Entspannung vor. Auch während der kleinen Wanderung zur Replik des König Ludwig Schlosses oder bei einer Fahrt mit dem Raddampfer kann man sich erholen.

 

Shows und Events

Langeweile kommt in diesem Freizeitpark bestimmt nicht auf. Dafür sorgen unter anderem wechselnde Shows wie die Greifvogel Flugschau oder Events wie das Sternenkrieger-Treffen.

 

Tiere in idyllischer Natur erleben

Mit Tieren hatte damals alles angefangen und selbstverständlich sind sie auch heute noch fester Bestandteil des Bayern Parks. Von Sikawild bis hin zu Luchsen, Gämsen, Zwergziegen, Kamerunschafen, Rot-und Damwild, Hirschen und sogar Berberaffen sind viele Tierarten vertreten. Auch Miniponies und Zwergesel erfreuen sich großer Beliebtheit.

 

Service-Angebote

Ganz gleich ob man Lust auf eine süße oder herzhafte Speise hat, hier findet jeder die richtige Stärkung für zwischendurch. Gastronomisch betrachtet ist der Park bestens versorgt und verwöhnt den Gaumen unter anderem mit einem Biergarten, diversen Kiosk-Angeboten oder dem Hofstadl Restaurant. Da sich die Öffnungszeiten je nach Jahreszeit und Wetterverhältnissen unterscheiden, sollte man sich tagesaktuell auf der offiziellen Webseite erkundigen. Erreicht werden kann das riesige Freizeitgelände per Auto und Bahn.

Das könnte dir auch gefallen
Bemerkungen
Lädt