Erfahre bei uns alles rund um das Thema Fahrgeschäfte, Freizeitparks & Erlebniswelten.

Exitus – Sturz ins Ungewisse

Du wirst verdächtigt mit dem Massenmörder Carl Großmann unter einer Decke zu stecken. Schaffst Du es, den Wachtmeister und vor allem den großartigen Kriminalisten Ernst Gennat von Deiner Unschuld zu überzeugen?

Erst wenn Du Aug in Aug mit Carl Großmann bist, kannst Du dies unter Beweis stellen.

Vollkommen überrumpelt wirst Du in der Wohnung von Carl Großmann von Wachtmeister Koch, einem überengagierten jungen Polizisten, aufgegriffen. Carl Großmann wurde neben seinem letzten Opfer Marie Nitsche auf frischer Tat ertappt und zudem fand die Polizei bei der Durchsuchung auch noch verkohlte Hände in seinem Ofen. Beweis genug für ihn, Euch als vermeintliche Mittäter zu verhaften und auf das Präsidium am Alexanderplatz zu bringen. Dort müsst Ihr der überaus bemühten Befragung durch Wachtmeister Koch standhalten.  Wachtmeister Koch berichtet direkt an Ernst Gennat, einem Pionier der Verbrechensbekämpfung. Er hat die Art und Weise wie die Polizei mit Verbrechen umgeht, revolutioniert. Er setzte die Grundlagen für die eigentliche Mordkommission, gab Richtlinien wie man einen Tatort inspiziert, führte eingehende Verhörgespräche in seinem Büro und richtete eine Verbrecherkartei ein. Diese neuen Methoden muss nun auch der neue Wachtmeister Koch an Euch erproben, um Ernst Gennat stichhaltige Beweise zu liefern. Doch schlussendlich kann Ernst Gennat erst sehen ob ihr schuldig oder unschuldig seid, wenn Ihr auf Großmann in seiner Zelle trefft.

Dafür müsst Ihr den freien Fall wagen. Seid Ihr mutig genug für Berlins dunkelsten Sturz ins Ungewisse?

Stelle Dich der Befragung!

Lerne mehr über die Verhörmethoden von Ernst Gennat!

Triff Carl Großmann in seiner Zelle!

Was Du dabei lernen kannst:

Wie es Ernst Gennat schaffte, die Verbrecher zum Reden zu bringen?

Wie Carl Großmann dem Gefängnis letztendlich entging?

Wie wurde Ernst Gennat auch genannt?

Bild: Berlin Dungeon

Das könnte dir auch gefallen
Bemerkungen
Lädt